UA-61528774-1

Category Archives: Uncategorized

Wettervorhersage 03.01.2019

Der dritte Tag im neuem Jahr begint anfangs frostig bei Temperaturen von bis zu minus 3 Grad

In der Nachts teils wolkig, im Norden sternenklar.

Am Donnerstag im Südosten anfangs noch Schneefall, später ein Mix aus Sonne und Schneeschauer, im restlichen Land gibt es ein Sonne Wolken Mix, lokal kann es auch mal ein Schneeschauer geben.

Dabei steigen die Temperaturen nicht über 3 Grad am Tag.

Wettervorhersage für den 02.01.2019

 

Am Mittwoch ist es überwiegend trocken und sonnig,

Dabei steigen die Temperaturen auf Tiefstwerte von 2°C inder Nacht, tagsüber klettert das hermometer nicht über 3°C.

Am Donnerstag wird es dann regional weiß. Mehr dazu morgen in unserer Wettervorhersage







Wettervorhersage für Freitag 25.01.2018

Am Freitag anfangs noch Regen in Berlin und Brandenburg.

Nur im Süden ist es trocken.

Im weiteren Tagesverlauf ziehen die restlichen Regenwolken nach Osten ab.

Am Nachmnittag dann überall bewölkt

Am Abend und in der Nacht zu Samstag setzt erneut Regen ein.

Die Temperaturen sinken nachts auf 4°C, am Tage auf maximal 10°C,

Du willst uns unterstützen?

Dann klick doch einfach mal kurz auf ein Werbefenster.

Vielen Dank.




Es besteht keine Wetterwarnung

 


Wettervorhersage 25.01.2018

Am Donnerstag wirtd es nochmals frühlingshaft in Berlin und Brandenburg..

Lokal kann es Donnerstag früh noch letzte Regenschauer geben.

Ganz im Süden lässt sich kurz auch mal die Sonne zeigen. .

Im restlichen Brandenburgs muss mit dauerhafter Berwölkung gerechnet werden.

Am Abend und in der Nacht zu Freitag setzt Regen ein.

Die Temperaturen sinken nachts auf 7°C, am Tage auf maximal 12°C,

KOmmt der Winter noch einmal?

Die Modelle sagen im Glaskugelberich ja.

So kann es zum Ende kommender Woche wieder kälter und somit weißer werden.

Das sind jedoch Modelle und diese werden sich noch ein paar mal ändern. ein erster Trend sagt aber, „Der WInter ist noch nicht vorbei“

Du willst uns unterstützen?

Dann klick doch einfach mal kurz auf ein Werbefenster.

Vielen Dank.




Es besteht keine Wetterwarnung

 


Die Wettervorhersage für Dienstag 23.01.2018

Am Dienstag spürbar wärmer in Berlin und Brandenburg..

Nach einer vorerst letzten kalten Nacht kommen im Südwesten Brandenburgs tagsüber Schauer auf.

Im restlichen Brandenburgs muss mit dauerhafter Berwölkung gerechnet werden.

Am Abend und in der Nacht zu Mittwoch setzt dann leichter regen ein.

Die Temperaturen sinken nachts auf minus 3°C, am Tage auf maximal 5°C,

Am MIttwoch und Donnerstag sieht es dann ziehmlich nach einem Frühlingshauch aus. Es werden Regen und und Temperaturen bis 12 Grad erwartet.

Du willst uns unterstützen?

Dann klick doch einfach mal kurz auf ein Werbefenster.

Vielen Dank.




Es besteht keine Wetterwarnung

 


Wettervorhersage 19.01.2018

Am Freitag immer wieder Schneeschauer.

Ansonsten bleibt es überall bewölkt bei Temperaturen von maximal 3 °C




Es besteht keine Wetterwarnung

 


Wettervorhersage 18.01.2018

Am Donnerstag anfangs noch verbreitet Schneefall.

Im weiteren Tagesverlauf geht der Schnee südlich einer Linie von Neuruppin in Regen über.

Im nördlichen Brandenburg bleibt es winterlich.

Dabei muss besonders auf Strassenglätte geachtet werden.

Wir erwarten für die Landkreise Prignitz, Ostprignitz-Ruppin und die Uckermark Neuschneemengen von bis zu 15cm, lokal auch bis 20cm.

Am Nachmittag sind Sturmböen möglich, welche zu Schneeverwehungen führen können.




In der Mitte und im Süden erwarten wir ab den Nachmittagsstunden dann das Sturmtief das verbreitet Sturmböen von bis 95km/h, lokal auch bis 105 km/h mit sich bringt.

Ganz im Süden, in den Landkreisen Elbe-Elster, Oderspree-Lausitz sowie Cottbus können am frühen Abend auch 105 km/h lokal, sowie in Schauernähe oder in exponierten Lagen können auch Orkanböen bis 120 km/h möglich sein.

Die Temperaturen steigen im Norden auf 1°C, im Süden auf bis zu 6°C

Entsprechende Warnungen sind aktiv.

 

Wettervorhersage 16.01.2018

Wettervorhersage 16.01.2018

In der Nacht zum Dienstag lokal Schneefall, sonst meist Regen oder Schneeregen.

Dabei bleiben die Temperaturen bei maximal 1 Grad in der Uckermark und 3 Grad im Havelland.



Der Dienstag bleibt überwiegend bewölkt, nur im Südosten anfangs noch Sonnenschein.

Im weiteren Tagesverlauf kann es dann zu Regenschauern kommen.


Wettervorhersage 13.01.2018

Wettervorhersage 13.01.2018

Am meistens bewölkt, nur im Südosten und Süden gibt es ein Sonne Wolken Mix.





Die Temperaturen steigen auf maximal 0°C im Westen, und -1°C in im restlichen Berlin und Brandenburg.

Der Ausblick für kommende Woche

In der kommenden Woche stellt sich die Wetterlage um. Ein großes Tiefdruckgebiet mit kalter Luft gefüllt zieht von Island nach Süden und setzt sich im Laufe der Woche bei uns fest. Dabei dürfte der Fokus auf Sturmentwicklungen liegen, später steigen auch im Flachland die Chancen auf Schnee.
Währenddessen wird sich über Nordeuropa mehr kalte Luft ansammeln. Es ist möglich, dass diese im weiteren Verlauf auch den Weg zu uns nach Berlin und Brandenburg finden wird. Bis dahin ändert sich das möglicherweise auch nochmal. Es wird spannend. Warten wir es ab.

Wettervorhersage 04.01.2018

Am Donnerstag überwiegend Regen, im Südosten Schauer.

In den Mittagsstunden beruhigt sich das Wetter allmählich und der Wind lässt nach.

Die Temperaturen steigen auf maximal 7 Grad an.



die Nacht zum Freitag startet regnerisch, in der Nacht dann wieder auffrischender Wind mit stürmischen Böen bis 75km/h

Am Freitag anfangs noch Regen, ab dem Mittagsstunden dann nur noch bewolkt, restliche Schauer und Regenfelder ziehen nach Osten ab. Die Temperaturen steigen auf 8°C am Tag und 5°C in der Nacht.

In der Nacht zu Samstag, teils wolkig teils klar bei Temperaturen von 1°C bis 3°C.

Am Samstag anfangs noch bewölkt, später erneut aufkommender Regen.

Die Temperaturen steigen nicht über 4°C bis 7°C an.

 

Ausblick, die neue Woche könnte dann sehr winterlich starten. Mehr dazu am Freitag